ALTERNA | Smooth Kendi Dry Oil Mist

Heute wird es Haarig! – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn endlich widme ich mich einer Rubrik, die bisher eher vernachlässigt wurde auf meinem Blog: HAARE.

Und das bedeutet es wird lockig, es wird fein, es wird pflege-intensiv & es wird strapaziert. Klingt gut? Dann freut euch über den heutigen Post, der eine kleine Wunderwaffe gegen trockenes, krauses Haar – der ALTERNA Smooth Kendi Dry Oil Mist.

KendiOil_2

Fakten

  • für trockenes & strapaziertes Haar
  • wirkt reparierend, schützend & aufbauend
  • super leichtes Spray
  • nährstoffreiches Fluid dank Bio-Bambus-Extrakt und Bio-Kendi-Öl
  • glänzender Effekt
  • ohne Parabene / Sulfate / Phthalaten / synthetischer Farbe

Preis / Leistung

Ein Fläschchen mit 125ml kostet aktuell € 22,99. Ganz klar, Qualität hat ihren Preis.

Was douglas.de dazu: „Dieses schwerelose, nährstoffreiche Spray mit kräftigendem Bio-Bambus-Extrakt und glättendem Bio-Kendi-Öl bändigt krauses Haar, schützt vor Hitzeeinflüssen, verstärkt den Glanz und fördert die Gesundheit der Haare. Mit ‚Color Hold‘-Technologie zum Schutz der Haarfarbe.“

Dafür hält das Fluid aber auch wirklich lange und ist unglaublich ergiebig. Dazu noch einfach zu dosieren über den simplen Sprühkopf.
Für meine mehr als schulterlangen Haare brauche ich z.B. nicht mehr als 2 Sprüh-Hübe und selbst das kann manchmal sogar schon ein bisschen zu viel sein.

Bzgl. Color Hold-Technologie: ich habe keine Coloration, Tönung oder Strähnchen im Haar. Natur pur – zumindest was die Farbe angeht. Denn meine Lockenpracht ist leider nicht ganz so natürlich, sondern mit viel Geduld & Chemie von meinem Friseur in mein Haar gezaubert. Und ich nehme mal an, dass egal ob Farb-Chemie oder eben Dauerwellen-Chemie, beides das Haar doch schon gut strapaziert und deswegen für mich:
Farb-Schutz = Dauerwellen-Schutz = Haare-nicht-unnötig-strapazieren-trotz-Chemie-im-Haar-Schutz.

Anwendung

Entweder fix auf das handtuch-trockene Haar sprühen und stlyen.
Oder wie ich es immer mache: in die Hände sprühen, verreiben & ins trockene Haar kneten. Ganz einfach!

Fazit

Nie mehr ohne mein ALTERNA Haarfluid!

Der Dry Oil Mist ist für mich einfach ein Wundermittel, dass meine Locken an störrischen Tagen entkraust und ihnen ein gesundes Glänzen verpasst – ohne es unnötig zu beschweren (insofern man es nicht unvorsichtig überdosiert).

Sicher, preislich ist es definitiv aus der high-end Ecke, aber ich finde es ist sein Geld wert. Deshalb hat es einen festen Stammplatz unter meinen Haarpflege und -styling Produkten, wo es für die nächste Zeit auch nicht weg zu denken ist. Eindeutig beide Daumen hoch für ALTERNA und dieses super Haarfluid.


Kennt ihr den Dry Oil Mist von ALTERNA schon?
Oder nutzt ihr vielleicht andere Produkte von ALTERNA, die ihr mir empfehlen könnt? Dann postet es mir gerne in die Kommentare, ich freu mich.Signatur_130616

Maybelline | Master precise liquid eyeliner

Obwohl ich immer wieder gerne neue Kosmetik-Produkte ausprobiere, gibt es doch das ein oder andere Schätzchen in meiner Schminktasche mit dem ich schon recht lange eine monogame Beziehung führe.

Der Master precise liquid eyeliner von Maybelline ist eins davon. Und was mich so daran begeistert – lest weiter!

Maybelline Precise liner_6

Xxx

Maybelline Precise liner_5

Maybelline Precise liner_4

Xxx

Fazit

Alte Liebe rostet nicht!
Die einfache Handhabung, die praktische Stiftform, die präzisen Striche & die satte Farbabgabe sind für mich einfach unvergleichlich gut. Bisher hatte ich noch keinen anderen Eyeliner ausprobiert, der ähnlich gut war.

Deswegen bleibt

Signatur_130616

VANS |Nintendo Kollektion

Bildschirmfoto 2016-06-22 um 17.51.49

Mario

Der Klassiker natürlich vorweg: unser alles Lieblings-Italiener Mario hat wohl mit den größten Anteil an Produkten dieser Kollaboration zwischen Vans und Nintendo.

Mit gleich 12 Artikeln aus verschiedenen Rubriken, kann sich jeder noch so kleine oder große, dicker oder weniger dicke (aka dünne), weibliche oder männlicher Fan seinen Wunsch erfüllen.

Die optischen Highlights dieser Linie sind auf alle Fälle die Schuhe und der passende Rucksack. Holy crap!! Der Ruck ist einfach nur B U N T. Fast schon Augenkrebs-errgend bunt.

Wer jetzt total angefixt ist und denkt: muss ich haben! Mit 75€ für die Schuhe und 45€ für den Rucksack seid ihr dabei. Trotz Special collection durchschnittliche Vans-Preise.

Es gibt aber natürlich auch ein paar praktische, weniger auffällige Artikel, die aber nicht weniger cool sind – aber seht selbst!

 


Donkey Kong

KingKongs Cousin und Nintendo Klassiker Donkey Kong darf natürlich nicht fehlen, wenn man eine Nintendo Kollektion auf den Markt bringt. Das wäre so wie Spagetti ohne Bolognese-Sauce oder Eis ohne Laktose (möglich, aber einfach nicht richtig…).

Bildschirmfoto 2016-06-22 um 17.52.57

Rucksack: 45€
Schuhe: 75€
Trucker Plus hat: 35€
T-Shirt: 25€ (Kinder) / 38€ (Erwachsene)
DK Po Hoodie: 60 € (Kinder) / 75€ (Erwachsene)


Princess Peach

Definitiv meine Abteilung: pinky Princess Peach! Das kleine Mädchen in mir will

Fakten

Rucksack: 45€
Schuhe: 45€ (Kleinkind) / 50€ (Kinder) / 75€ (Erwachsene)
Trucker hat: 35€
Princess Castle Fleece: 55€
Princess Castle T-Shirt: 30€
Princess Peach Raglan: 40€


The Legend of Zelda

Sehr ähnlich zur DK-Linie dieser Kollektion, aber diese Retro-Optik ist einfach nicht meins. Und das obwohl ich Zelda eins meiner ersten & liebsten Spiele, damals noch auf dem N64, war.

Aber sicherlich finden sich auch genug Liebhaber dieses Designs.

Fakten

Rucksack: 45€
Socken: 10 €
Classic Slip-on Schuhe (I): 75€
Classic Slip.on Schuhe (II): 55€


Dug hunt

Fakten

Rucksack: 45€
T-Shirt: 38€
Authentic Schuhe: 75€


Game over


Fazit

Als Kind der 90er schlägt mein Herz bei dieser Kollektion selbstverständlich Purzelbäume. Das große Kind in mir erfreut sich vor allem an den kräftigen, teils schrillen Farben – etwas Typisches für Vans, was ich daran sehr liebe.

Was genau nun aber in meinen Bestand aufgenommen wird, puuh, schwierig. Denn auch wenn ich gerne alles hätte, das macht mein Konto dann doch nicht mit.
Aber gucken + träumen darf man ja noch …😉


WAS GEFÄLLT EUCH AM BESTEN AUS DER VANS NINTENDO KOLLEKTION?
ODER HABT IHR EUCH SCHON WAS SCHÖNES DAVON GEGÖNNT?

Signatur_130616

Bildquelle: vans.de/de-de/nintendo

Nivea | Seiden-Mousse Creme Soft Pflegedusche

Es gibt was Neues im Dusch-Sortiment von Nivea und wie ein kleiner Junkie, konnte ich nicht dran vorbei, sondern musste es direkt weg vom Fleck kaufen!

Ich spreche von der Nivea Creme Soft Pflegedusche mit zartem Mandelduft. Einer von drei Seiden Mousse-Pflegeduschen, die es seit Kurzem neu in der Drogerie gibt und schon alleine optisch ein Kracher sind. Was sie sonst so können >>> weiterlesen!!

Nivea Seidenmousse Pflegedusche-1

Das sagt Nivea

„Das einzigartig-seidige Mousse ist so unglaublich pflegend, wie das Gefühl purer Seide auf der Haut. Reinigt mit einer Formel mit wertvollem Mandelöl die Haut besonders mild. Für extra seidige Haut: Seiden-Mousse Creme Soft Pflegedusche.“

Fakten

* pflegend
* reinigend
* für extra seidige Haut
* mit MandelölpH-hautneutral
* dermatologisch getestet

Preis / Leistung

Schütteln, sprühen & einseifen – so einfach geht das Duschen mit dem Mousse!
An sich ist das Mousse sehr ergiebig, weswegen man wirklich nur wenig Produkt pro Duschgang braucht. Außerdem lässt sich das Produkt wunderbar einfach und rückstandslos auf der Haut verreiben und anschließend abduschen. Der Duft ist wirklich angenehm und lässt sich auch noch einige Zeit danach auf der Haut wahrnehmen. Was kein Zufall ist bei all‘ den Duftstoffen.

Leider sind nicht nur Duftstoffe en masse in den Mousse enthalten, sondern auch so manches Sulfat… (bspw. Disodium Laureth Sulfosuccinate, Sodium Laureth Sulfate). Das kann besonders bei empfindlicher Haut zu Irritationen oder vor allem trockener Haut führen, deshalb ist Eincremen anschließend Pflicht.

Preislich sind wir mit der Seiden Mousse-Pflegedusche auf der etwas mittleren Preisschiene unterwegs. Jede der drei Sorten enthält 200ml und kostet 2,49€.
Tipp: aktuell könnt ihr euch bei Nivea.de (eingeloggt!) einen 1€-Rabatt Coupon ausdrucken, den man einmalig auf den Kauf einer beliebigen Seiden Mousse-Pflegedusche anwenden kann. Damit schrumpft der Preis direkt auf löbliche 1,49€.

Fazit

Schöne Idee, aber Duschen mit Mousse ist nix Neues. Und dann regulär direkt 2,49€ dafür latzen?! Naja. Ohne den Rabatt-Coupon hätte ich mir die Pflegedusche wohl dann doch nicht gekauft – egal, wie neugierig ich darauf auch war.

Denn wenn ich ehrlich bin: mehr als sauber waschen bringt die Seiden-Mousse Pflegedusche dann doch nicht mit und das können eben auch andere Duschprodukte für weitaus geringeren Preis. Vor allem die nicht allzu „pflegenden“ Inhaltsstoffe schrecken mich etwas ab. Wiederum gut finde ich aber den Duftprobe Sticker auf der Dosenkappe. Das ist wirklich eine gute Idee ohne Rumsauen (auch wenn mir klar ist, dass irgendwer  irgendwann irgendwo bestimmt das Produkt live testen wird in der Drogerie um den Duft zu beschnuppern… – lasst das!!). Nicht viel Innovatives oder super Tolles, weswegen die Seiden Mousse-Pflegeduschen leider kein Nachkauf-Potenzial haben.
Sorry Nivea.


HABT IHR SCHON EINE DER DREI MOUSSE-PFLEGEDUSCHEN AUSPROBIERT?

Signatur_130616

KIKO | Flawless Fusion Powder Bronzer (01 / Natural Tan)

Es ist Sommer, den ein oder anderen richtig geilen Sonnenschein-geschwängerten Tag hatten wir tatsächlich auch schon hier in NRW, aber trotzdem ist meine edle Dita-von-Teese Blässe noch genauso präsent wie im Januar.

Deshalb wünsche ich mir schon länger ein wenig mehr „Farbe“ im Gesicht und habe mir deshalb mal ein wenig Verstärkung aus dem Segment Bronzing geholt. Für mich völlig überraschend: von KIKO cosmetics. Und zwar das Flawless Fusion Bronzer Powder.

IMG_4106 Kopie

Ehrlich gesagt hatte ich es an dem Tag überhaupt darauf abgesehen mir etwas aus der Rubrik Bronzing zu kaufen, geschweige denn, dass ich mich danach umgesehen hätte. Für mich stand mich eh fest, dass ich mir einen dieser von diversen Bloggern & Youtubern empfohlenen Bronzern zulegen würde. Irgendwann. Demnächst. Oder so.

Früher habe ich mir null Gedanken zum Thema Contouring / Bronzing gemacht, da ich dem Ganzen keinen großen Stellenwert zugesprochen habe. Stupid ol‘ me. Mittlerweile weiß ich, wie wichtig (gut gemachtes) Contouring einfach in der täglichen Makeup-Routine sein kann.
Es lässt einen gesunder aussehen, die Gesichtszüge definierter und insgesamt wirkt das Makeup einfach nicht so platt. Sondern markanter, klarer, strukturierter.
Sicher ist es schräg bei Makeup von Struktur zu sprechen, aber das ist dann doch einfach nur Malen-nach-Zahlen für Fortgeschrittene. Denn für ein gutes, schönes Makeup-Resultat muss man eben etwas Ahnung von Farbdynamik, Komplementierung, Licht und Schatten und und und verstehen.
Einfach ausgedrückt: man muss ein Auge dafür haben!

Quelle: kikocosmetics.com/de-de

Preis / Leistung

Wie ihr seht sind die Produktbilder von der KIKO Homepage einerseits sich untereinander extrem ähnlich und andererseits nicht wirklich farbecht. Mein Bronzer Puder mit der Farbnummer 01 ist weitaus heller und sandiger als die doch sehr pfirsich-farbene Bildvariante von KIKO selber …

Neben meiner Farbe 01  Natural Tan gibt es (wie ihr oben sehen könnt) noch fünf weitere Farbnuancen: 02 Almond, 03 Cinnamon, 04 Honey, 05 Biscuit und 06 Sienna. Die Flawless Fusion Bronzer gibt es standardmäßig in den KIKO Stores und kosten jeweils € 12,90.

Die Bronzer haben eine sehr feine Textur für besonders einfaches Auftragen und eine samtige Konsistenz. Tatsächlich ist es ein Klacks, die Farbe zu verblenden. Gerne verwischt man (wenn ich man schreibe, meine ich in diesem Fall mich) das Produkt dann auch mal schnell so stark, dass man nochmal nachlegen muss.
Ähnlich wie beim Shade Fusion Trio Blush kommt auch der Flawless Fusion Bronzer in einer ultra schicken Gunmetal-Ummantelung daher, die im Deckel die Initialien KK graviert hat und sich über einen Magnetverschluss sicher verschließen lässt. Auch hier finden wir den praktischen Innenspiegel wieder.

IMG_4105 Kopie

Fazit

Für den Preis bekommt man ein wirklich gutes Produkt, das besonders für Bronzing-Anfänger interessant sein könnte. Denn trotz guter Farbabgabe, kann man das Produkt hervorragend „dosieren“ und die Intensität schrittweise verstärken.
Es ist eine tolle Ergänzung zur Kategorie: healthy glow (dt.: gesundes Strahlen), denn die Farben sind sehr schön schlicht und natürlich, was mir besonders gut an diesem Produkt gefällt. Sonst finde ich häufig viel zu dunkle, orange-stichtige Brauntöne die dazu noch mit tonnenweise Glitzer versehen sind – absolut nicht meine Welt und was ich mir zum Konturieren wünsche.
Persönlich werde ich aber definitiv noch den Benefit „Hoola“-Bronzer und das MAC „Harmony“-Blush in meine Sammlung aufnehmen. Besonders, da ich die beiden aschigen Farben außerordentlich passend finde als Bronzing-Puder für meine sehr blasse Haut.

Trotzdem ist das Flawless Fusion Bronzer Powder ist eine prima Alternative zu den (gehypten) High-end Produkten, die für den Preis zumindest mal bei nächster Gelegenheit im Store angeschaut und/oder ausprobiert werden sollte.


Nutzt ihr Bronzer? Eher den stärker pigmentierten Typ oder doch lieber etwas leichtes, natürliches wie den KIKO Flawless Fusion?

Signatur_130616

Düsseldorf’s finest Concept Market | 4. Juni 2016

Sommer, Samstag, Sonnenschein – also ab ins Auto und auf nach Düsseldorf auf die Kö dachte ich mir! Aber nicht einfach nur so, sondern „Düsseldorf’s finest – das Schönste von hier“* gab mit seiner Premiere einen triftigen Grund mal wieder in der Landeshauptstadt vorbei zu schauen .

Denn seit dem 03.Juli 2016 bietet das Stilwerk hier auf 1.800qm Platz für diverse Aussteller der lokalansässigen Shops. Besonders kleinere, ausgefallene Läden haben hier Raum um dem gewillten Besucher ihre Waren schmackhaft zu machen. Schmackhaft sogar im wahrsten Sinne des Wortes, denn nicht nur für das shopping-erprobte Frauenherz gibt es hier genug zu Schauen, Schmachten und Kaufen, sondern auch für den musikalischen & kulinarischen Genuss ist hier gesorgt.

3b7e0e1d-8230-435b-9e09-339313390ec5

Das sagt Düsseldorf’s finest

„An zwei Wochenenden, vom 03. bis 05. und 10. & 11. Juni 2016 präsentieren sich bei Düsseldorf’s finest im Düsseldorfer stilwerk die schönsten Shops, Modelabels sowie Gastro-Szene und Künstler aller Couleur. Mit 80 Ausstellern verwandeln sich rund 1.800 Quadratmeter in einen überdimensionalen Concept-Market. Untermalt wird das angenehme Shopping-Ambiente von täglich wechselnden Live Acts und DJs wie DJ Axlnt oder dem Macher des Open Source Festivals, Philipp Maiburg, der mit einem Special Guest aufwartet. Aber auch viele Livekünstler wie der Düsseldorfer Haynrich oder Fresh Music Live sorgen mit Akustik-Sets für den passenden Düsseldorf-Sound.“

Schon beim Eintreten merkt man richtig wie man in eine ganz eigene Welt abtaucht bei Düsseldorf’s finest. Egal wo man hin schaut, überall gibt es etwas zu bestaunen.

Klar, zwischen all‘ dem ausgefallenen Schnickschnack findet sich auch das ein oder andere Modelabel wieder. Da es sich dabei leider aber nicht um meinen Stil handelte, den dort man anbot (und ich scheinbar auch nicht deren Zielgruppe war) hatte sich dieser Teil des Concept-Markets für mich dann doch recht schnell gegessen.

Apropos Essen, das gibt es bei Düsseldorf’s finest natürlich auch!
Mich zog es besonders zu meinen „Freunden“ von Just Spices. Ich könnte mich jedesmal für Stunden durch deren Gewürzangebot durch probieren. So lecker!
Aber auch frische Gerichte werden im Food/ Live-Musik Bereich angeboten. Keinen Bock auf Warmes bei dem Wetter? Kein Ding, dann schnapp‘ dir einen frischen Smoothie und schlürf‘ dich daran satt. Ihr seht, die Auswahl ist wirklich ausreichend groß. Besonders cool fand ich hier, dass man von den Food-Ständen aus einen prima Blick auf die Bühne hatte. Und wenn man sogar besonderes Glück hatte oder einfach Sitzfleisch, der konnte sich sogar einen der wenigen Plätze direkt vor der Bühne ergattern.

Besonders gefallen haben dem M. und mir die schönen, handgenähten Lederartikel von ZAUNKÖNIG.

Shop-Inhaberin und Leder-Designerin Magdalene Borchert versicherte uns, dass jedes Stück noch in ihrem Atelier von Hand bzw. Hand-an-Nähmaschine gefertigt wird. Weswegen man bei ihr auch noch so tolle Sachen findet wie dunkelbraune Portemonnaies mit stahlblauen Nähten. Oder fuchsia-farbene Kartenetuis oder petrolblaue Handytaschen oder oder oder … ♥
Leder + Farbe + außergewöhnliche Designs, damit hat man mich meist schon auf seiner Seite. Besonders in Zeiten, in denen sich meine einst liebsten Tacshenfirmen sich dem Kommerz und Massenproduktion widmen. Aber nicht nur, dass es bei ZAUNKÖNIG tolle Lederartikel gibt, nein, dazu ist Magdalene auch noch eine unglaubliche nette und charmante Gesprächpartnerin, die wirklich sehr ausführlich und gerne über ihre Arbeit und Produkte erzählt.

Besonders an dieser Stelle finde ich auch erwähnenswert, dass man bei Magdalene am Stand auch noch ein bisschen am Preis schrauben kann, womit sie eine der wenigen ist um ehrlich zu sein. Wenn nicht sogar die Einzige. Die anderen Aussteller sind da doch etwas beharrlich was Preis-Verhandlungen angeht, zumindest an den Ständen wo ich etwas Dekoratives oder Schmückendes gekauft habe.

On top bekam ich auch noch als Dankeschön einen schicken Goodie-Jutebeutel mit einigen interessanten Produkten. Besonders gefreut habe ich mich über die temporary Tattoos von FONRY. Wer mochte denn schon nicht als Kind die Aufklebe-Tattoos aus den Kaugummi-Packungen?! Das gibt es nun eben auch für uns große Kinder.

Witzigerweise hatte das Team von Düsseldorf’s finest im Goodie bag tatsächlich einige meiner Lieblingsprodukte versteckt, über die ich mich besonders gefreut habe wie den OPI Lack in „Tickle my france-y“, die Weleda Nachtkerzen-Produkte oder den kleinen Lillet Aperitif.

Besonders gespannt bin ich aber auf die Lavender Dream & Detox von Stella-me. Dazu wird es aber noch einen separaten Blogpost geben in nächster Zeit. Denn ich bin gespannt wie und ob die Fußpads bei mir tatsächlich wirken. Die Idee dahinter finde ich zumindest schonmal interessant, wie aber die Umsetzung dann ist – lassen wir uns überraschen.

Düsseldorfs finfest_Goodie bag

Goodie bag !!

Fazit

Mir hat es wirklich sehr gefallen auf dem 1. Düsseldorf’s finest Concept-Market, auch wenn die 80 Aussteller recht flott abgelaufen waren, fand ich insbesondere die lockere, hippe Atmosphäre, die Aussteller und das Konzept an sich wirklich toll. Ich persönlich fand mich dort unter Gleichgesinnten wieder: kreative Köpfe, ausgefallene Ideen mit ausgefallenen und trotzdem schicken Angeboten. Dazu noch die Möglichkeit sich den ein oder anderen Gaumenschmaus zu gönnen oder sogar Cocktails bei Live-Musik zu schlürfen. Auch wenn ich Letztes leider nicht mitbekommen  Mir hat es gut gefallen und selbstverständlich habe ich mir auch hier und da ein paar Kleinigkeiten an den Ständen gegönnt.

Kleines Manko: ich war doch sehr verwundert, dass eine Shop-Inhaberin es mit Augenrollen kommentierte, als wir sie nach 10 min. Warten baten ihr privates Telefongespräch zu unterbrechen, damit wir endlich bezahlen können.
So etwas finde ich vollkommen unpassend und wirft einen (kleinen) Schatten auf das ansonsten sehr freundliche Ambiente der Veranstaltung … Zudem haben wir am Ein-/Ausgang aber auch den ein oder anderen Besucher mitbekommen, der sich im Stilwerk gut hörbar über den Eintrittspreis von 3€ Luft machte … Nunja. Wer im hauseigenen Parkhaus 2,70€ / pro angefangener Stunde latzt und mit Louis Vuitton Täschchen am Arm flanieren geht, sollte sich meiner Meinung nach nicht derart künstlich aufregen über den Eintrittspreis. Eine derart große Location bezahlt sich immerhin nicht von selbst.

Für mich war es trotzdem ein absolut lohnenswerter Trip in die Landeshauptstadt. Wenn ihr also auch vorhabt dieses Wochenende mal bei Düsseldorf’s finest vorbei zu schauen: tut das !!! Es ist wirklich mal was Anderes und wer Spaß hat an außergewöhnliche(re)n Shops & Produkten made in Düsseldorf – hier seid ihr an der richtigen Adresse. Es lohnt sich.

Signatur 012016

*Danke für die Einladung an Tina Husemann & das Team von Düsseldorf´s finest